Von der Rolle – Die Videos aus dem Workshop in Dresden

Von der Rolle – Die Videos aus dem Workshop in Dresden

Wann seid ihr von der Rolle? Was stresst euch? Was macht euch stark? Diese Fragen konnten Dresdner Jugendliche im Alter von 13 bis 18 Jahren in den Sommerferien beantworten – und zwar kreativ im Film oder Trickfilm. Am 30. Juli war es endlich soweit: In den Studios der Sächsichen Ausbildungs- und Erprobungskanäle Dresden (SAEK) startete der Filmworkshop „Von der Rolle”. Organisiert wurde von den Kolleginnen des SOUL LALA-Projektpartners PTV in Dresden. Acht junge Teilnehmerinnen haben sich filmisch damit auseinander gesetzt, was sie ganz individuell “von der Rolle” (und wieder drauf) bringt. Ein großes Dankeschön an die Teilnehmerinnen für die Kreativität und Offenheit, und an Frau Bürger, Frau Reschnar und Frau Krüger von der Beratungsstelle KiElt für die Organisation!

Im ersten Video haben die Mädchen Ihren Gedanken freien Lauf gelassen und erzählen, wie es Ihnen geht, wenn sie “von der Rolle” sind.

 

Im zweiten Video berichtet Annabella von einer sehr persönlichen Geschichte, die sie “von der Rolle” gebracht hat.

In den Videos steckt eine Menge Arbeit aller Beteiligten. “Aber nicht nur die entstandenen Filme, sondern auch der Prozess des sich Kennenlernens und miteinander Entwickelns während der Projektwoche war für die Jugendlichen ein sehr prägendes und stärkendes Erlebnis”, berichtet Grit Reschnar, Mitarbeiter bei der Beratungsstelle KiElt. Bei vielen konnte man förmlich sehen, wie das Selbstwertgefühl in der Projektwoche wuchs, wie das Vertrauen untereinander zunahm und auch sensible Themen miteinander geteilt und Konflikte konstruktiv gelöst wurden. “Es sind Freundschaften entstanden, die Medienkompetenz ist bei allen gewachsen und zur Entstigmatisierung psychischer Beeinträchtigungen konnten wir in unserem Projektrahmen vor Ort auf jeden Fall – und hoffentlich durch die Videos auch über Dresden hinaus einen Beitrag leisten”, so Grit Reschnar.

Wir freuen uns auf die nächste Auflage von “Von der Rolle” im nächsten Jahr!

(Videos entstanden bei den Sächsichen Ausbildungs- und Erprobungskanälen Dresden (SAEK). Fertige Schnittfassungen bearbeitet von Anja Plonka.)

Keine Kommentare

Kommentieren