Tinte – mein flüssiger Therapeut

Pausenzeit. Weit aufgerissene Augen starren mich an. Ich drehe mich zur Seite, um zu meinem Sitzplatz nahe dem Lehrerpult zurückzukehren. Aber sie lassen mich nicht. Sie umringen mich. Mir begegnen starre, eisige Blicke. „Lasst mich hier raus! Bitte!“, flehe ich. Schweigend rücken sie näher an … Tinte – mein flüssiger Therapeut weiterlesen