Simon (17) hat einem Film über Depressionen gemacht – und ist morgen live bei uns zu Gast

Simon (17) hat einem Film über Depressionen gemacht – und ist morgen live bei uns zu Gast

„Diesen Film zu machen, war mir persönlich sehr wichtig. Ich glaube, mir selbst hat er geholfen. Und ich hoffe, er bringt vielleicht Menschen dazu, miteinander zu reden. Man sollte keine Angst haben müssen, über seine Probleme zu sprechen. Depression hat viele Gesichter, und viel zu viele schweigen noch darüber, wie es ihnen geht. Also wie es Ihnen wirklich geht.“ Das sagt Simon Kleefuß. Er ist 17 Jahre alt und Regisseur des Kurzfilms “Der Wald, das Feld und der Wind”. Den Film könnt ihr auf YouTube sehen.

Am 9.4.2020 um 19:30 Uhr ist Simon in unserem zweiten “Video Wohnzimmer” live zu Gast, um mit Anja über seinen Film und das Thema Depression zu sprechen. Ihr seid wieder herzlich eingeladen, es euch mit den beiden im virtuellen Wohnzimmer gemütlich zu machen.

Für die Teilnahme braucht ihr einen PC oder Smartphone. Dann ladet ihr euch die ZOOM-Software (https://zoom.us/de-de/zoomrooms/software.html) runter. Mit diesem Link (https://us04web.zoom.us/j/301528587) und der ID (Meeting-ID: 301-528-587) könnt ihr euch in unser Wohnzimmer einloggen. Wir freuen uns auf Euch!

Aber jetzt erstmal “Film ab!”: