Planen, filmen, cutten – Die ersten drei Tage “Von der Rolle” 2019

Planen, filmen, cutten – Die ersten drei Tage “Von der Rolle” 2019

Diese Woche ist es wieder soweit: Das Medienprojekt „Von der Rolle“ ist zum zweiten Mal am Start in Dresden. Unsere Kollegin Stefanie, die die zehn Jugendlichen begleitet und das Geschehen aus dem Filmstudio der Sächsichen Sächsische Ausbildungs- und Erprobungskanäle dokumentiert, schreibt uns jeden Tag, was so los ist vor Ort.

Tag 1 – “Film ab!” 🎥
Wir werden euch diese Woche mit Fotos und kurzen Filmchen auf dem Laufenden halten und euch zeigen, was uns von der Rolle, aber auch was uns wieder drauf bringt. Also Klappe, die Erste! Heute wurden schon fleißig kleine Kennenlern-Videos gedreht und die ersten Ideen zur Gestaltung sind auch getroffen. Bleibt also gespannt, was noch so von uns kommt!


Tag 2 – “Und… Action!”
Wie versprochen kommen heute noch mehr Bilder. Fleißig wie wir waren, ist schon einiges im Kasten. Wir entwickelten und filmten die ersten Sketche und schickten unseren rasenden Reporter raus auf die Straße. Neugierig geworden? Dann klickt euch durch unsere Bilder und bleibt am Ball. Wer weiß was die nächsten Tage noch so bringen?


Tag 3 “Cut!”
“Cut” im wahrsten Sinne des Wortes. Denn heute wurde fleißig das gesammelte Filmmaterial gesichtet, aussortiert, geschnitten und mit Musik unterlegt. Und wäre das nicht schon genug für einen Tag, ging es gleich weiter mit filmen. Für einen kurzen Einblick klickt euch durch unsere Bilder. 😃


Was danach passiert? Wartet es ab – bald erfahrt ihr hier mehr!