In eigener Sache | Wir stellen ein – Projektmitarbeiter*in gesucht!

In eigener Sache | Wir stellen ein – Projektmitarbeiter*in gesucht!

Wir suchen dich

Für unsere Geschäftsstelle in Köln suchen wir ab dem 01. November 2020 eine*n Projektmitarbeiter*in für den Bereich Medien (m/w/d) in Teilzeit (bis 1. Februar 2021 50 %, danach 75 %)

Wer wir sind

SOUL LALA ist das Inklusionsprojekt des Dachverbands Gemeindepsychiatrie e.V. für Jugendliche und junge Erwachsene. Wir klären über das Thema “Seelische Gesundheit” auf und bringen deutschlandweit Menschen mit und ohne Behinderungen bei Aktivitäten in den Bereichen Schule und Ausbildung, Kunst und Kultur, Sport und Freizeitgestaltung zusammen. Ziel ist es, Vorurteile abzubauen und die gesellschaftliche Teilhabe junger Menschen mit psychischen Problemen zu fördern.

Wir verstehen uns gleichzeitig als eine Community für alle, die über die Seele sprechen und sich gegenseitig stärken wollen. Wir stellen Menschen vor, die selbst schon einmal seelische Krisen durchlebt und ihren eigenen Weg im Leben gefunden haben – oder noch auf der Suche sind. Wir vernetzen die wachsende Zahl von Leuten, die sich für die Themen seelische Gesundheit und Inklusion engagieren und für die es normal ist, verschieden zu sein. Weil wir davon überzeugt sind, dass wir gemeinsam mehr erreichen können, treffen wir uns online und auf Veranstaltungen in sechs Projektregionen in ganz Deutschland. Mehr auf unserem Blog unter www.soullala.de oder unter @soul_lala_ auf Instagram.

Unser Projekt wird von 2017 bis 2022 von der Aktion Mensch Stiftung gefördert.

Deine Aufgaben

  • Content-Erstellung (Videos, Fotos, Grafiken, Illustrationen) für unsere Kanäle rund um die Themen Seelische Gesundheit, psychische Erkrankungen, Inklusion und Empowerment
  • Als Markenbotschafter*in für SOUL LALA auf Social Media auftreten und dem Projekt ein Gesicht geben
  • Interviews und Reportagen über Menschen und Projekte produzieren, die sich für die seelische Gesundheit und die Entstigmatisierung von seelischen Erkrankungen stark machen
  • Weiterentwicklung der Projektpräsenz im Netz, vor allem auf Instagram und YouTube
  • Redaktion und Community Management auf Instagram und YouTube
  • Unterstützung der regionalen Projektpartner bei der Mediengestaltung
  • Projektmanagement und Dokumentation in Microsoft Teams

 

Das bringst du mit

  • Abgeschlossenes Studium in Medienwissenschaften, Kommunikationsdesign oder vergleichbaren Studiengängen oder eine abgeschlossene Ausbildung in Mediengestaltung, Social Media Management oder vergleichbaren Berufen
  • Interesse am Thema “Seelische Gesundheit” und Identifizierung mit den Werten von Inklusion, Diversität und Gleichberechtigung
  • Kreativität, Kommunikationsstärke, gute sprachliche Ausdrucksfähigkeit, Eigenverantwortung, Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Arbeitserfahrung in Mediengestaltung sowie redaktioneller Betreuung von Webseiten und Social Media
  • Charismatisches Auftreten vor der Kamera, den Willen das Projekt nach außen zu repräsentieren
  • Sicherer Umgang mit Adobe Creative-Software (Photoshop, InDesign, Premiere) sowie gängigen Microsoft Office-Anwendungen
  • Erfahrungen in den Bereichen (Gemeinde-) Psychiatrie, Jugendarbeit oder Behindertenhilfe und Anwenderkenntnisse vom Microsoft Teams oder anderen Kollaborations-Tools sind von Vorteil

 

Das bieten wir

In einem kleinen Team mit flachen Hierarchien arbeitest du mit an einem innovativen Modellprojekt und gestaltest dessen Inhalte und digitale Kanäle. Deine Teilzeitstelle umfasst zunächst 20 Stunden pro Woche und wird ab dem 1. Februar 2021 auf 30 Stunden erhöht.

Dein Arbeitsort ist die Geschäftsstelle des Dachverbands Gemeindepsychiatrie, zentral gelegen in der Kölner Innenstadt mit sehr guter ÖPNV-Anbindung. Deine Arbeitszeit kannst du dir nach Absprache flexibel einteilen und Arbeit aus dem Homeoffice ist ebenfalls möglich. Die Stelle ist zunächst auf das Ende der Projektlaufzeit am 30.06.2022 befristet, wir streben aber eine Weiterbeschäftigung über diesen Zeitpunkt hinaus an. Die Vergütung erfolgt bei uns in Anlehnung an den TVöD.

Menschen mit Schwerbehinderung und Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

So erreichst du uns

Bitte sende deine Bewerbungsunterlagen in einem PDF-Dokument mit Lebenslauf, Zeugnissen und eventuellen Arbeitsproben bis 30. September 2020 per E-Mail an Peter Heuchemer (Projektleiter) unter heuchemer@psychiatrie.de.

Wir freuen uns darauf, dich kennen zu lernen!

Dateien

 


Dachverband Gemeindepsychiatrie e.V.
Richartzstraße 12
50667 Köln
Telefon: (0221) 277 938 70

https://www.dvgp.org