Der bunte Graffiti-Workshop bei den Vivos in Wiesbaden

Der bunte Graffiti-Workshop bei den Vivos in Wiesbaden

In Wiesbaden haben sich die Teilnehmer*innen der Tagesstätte Vivo von Künstler und Sozialarbeiter Simon Kneip zeigen lassen, wie man mit Kreativität und Sprühdosen Graffiti auf die Leinwand zaubert. Was ist so toll an Graffiti? “Dass man sich selbst wahrnimmt als einen Menschen, der die Umwelt mitgestalten kann und eigene Idee verwirklicht, einen eigenen Ausdruck findet. Das sind die Besonderheiten, die ich schätze an Projekten, die das Künstlerische und das Soziale miteinander verbinden”, erklären uns Simon und die Vivos.

Konzept, Kamera und Schnitt: Anja Plonka